Nun gehts weiter - Spielsucht eindämmen mit Spielerkarte?

    There are 14 replies in this Thread. The last Post () by DerMitSpieler.

    • Tja - und Dank der Neuen SpVo werden es imma mehr!

      Paul Gauselmann, Bally Wulff, Novomatic, Amatic, NSM/Löwen und wie sie alle heissen ... die sind Schuld an der Situation wie sie nun politisch grad da liegt!
      Die Hersteller wollten ja unbedingt die Neue SpVo - allen voran Onkel Paule.

      Haben die Spieler damals angefixxt und Maschinen gebaut, die eigentlich ABSOLUT NIX mehr mit dem "Spiel des kleinen Mannes" zu tun haben.

      Nun ist die Büchse der Pandorra weit geöffnet und man versucht eben diesen Geist wieder in die Box zurück zu quetschen.

      Das wird nie mehr gehen denke ich!
      IP
    • Da gebe ich Waldi recht, es sind mit Sicherheit mehr.

      Ich denke nicht, dass die Karte was bringen wird. Dann spielt man eben mit 2 Karten, oder geht in eine andere Spielo.

      Die sollen mal die hälfte Spielos verbieten, dass wäre schonmal der erste Weg.

      Fast in jeder zweiten Autobahnausfahrt ist eine Spielo.

      In manchen Städten auf einer Straße 3 oder mehr.

      Auf jedenfall sollte was getan werden.
      bespielte Automaten: 17+4, MultiStern, Rex, Doppelkrone Super2, Jacky Classic, Jacky 150, Shark, Volantis, Arcade 2 Sitzer

      eingelagert: Doppelkrone, Take 7 (neu), Life, Strike
      Baustellen: Denver, Sam, Thunder, Disc Elite

      zu verkaufen: alles, Aufsatz 1 x Magic Casino ADP

      Suche: alle Rototron Kisten, NSM Tastaturen, DB: Denver, Sam, Thunder
    • In den Achzigern bis in den frühen Neunzigern waren in meiner Gegend viel mehr Spielhallen gewesen als heute. Viele haben von alleine dicht gemacht, weil kaum Gäste kamen. So wird es heute auch wieder passieren. Wenn man auf längere Zeit rote Zahlen schreibt, dann macht man dicht. Da braucht der Staat nichts zu machen, das filtert sich von alleine.
      Wenn die Spielerkarten in der Kneipe oder in der Spielo ausgeteilt werden sollten, dann lässt man sich halt mehrere geben. Ist dann das Limit dieser Karten erreicht, dann lässt man sich neue geben. :lachen:
      Die personengebundene Spielerkarte halte ich auch für Blödsinn. Wenn man seinen Etat verballert hat, spielt man halt auf der Karte des Kumpels weiter. Oder kauft sich einen Kumpel. :P
      Eine Guthabenkarte ist totaler Blödsinn. Man hat absolut keine Kontrolle oder kein Gefühl über das verspielte Geld. Ob das dann auch Fälschungssicher sein wird, wage ich zu bezweifeln. Die Knacken heute alles ziemlich schnell. Außerdem könnte der Handel mit der Guthabenkarte genauso funktionieren, wie bei der personengebundenen Spielerkarte. Ist Deine abgespielt, kaufst Du wieder einen Kumpel. :Saufen:
      Die wollen es so haben, wie es in der DDR war. Man soll das Geld nur in die staatlichen Casinos tragen, damit der Staat am verspielten Geld 100% verdient.
      Book of Ra, Buch nix da.
      [Links nur für Registrierte]

      The post was edited 1 time, last by Big Boss ().

    • Bei uns werden es immer mehr Spielos als weniger... :thumbdown:
      bespielte Automaten: 17+4, MultiStern, Rex, Doppelkrone Super2, Jacky Classic, Jacky 150, Shark, Volantis, Arcade 2 Sitzer

      eingelagert: Doppelkrone, Take 7 (neu), Life, Strike
      Baustellen: Denver, Sam, Thunder, Disc Elite

      zu verkaufen: alles, Aufsatz 1 x Magic Casino ADP

      Suche: alle Rototron Kisten, NSM Tastaturen, DB: Denver, Sam, Thunder
    • Kleine Spielos gibt es fast nicht mehr, nur noch die Marktführer sind wie Sand am Meer und werden immer mehr.
      bespielte Automaten: 17+4, MultiStern, Rex, Doppelkrone Super2, Jacky Classic, Jacky 150, Shark, Volantis, Arcade 2 Sitzer

      eingelagert: Doppelkrone, Take 7 (neu), Life, Strike
      Baustellen: Denver, Sam, Thunder, Disc Elite

      zu verkaufen: alles, Aufsatz 1 x Magic Casino ADP

      Suche: alle Rototron Kisten, NSM Tastaturen, DB: Denver, Sam, Thunder
    • Um mal auf das Topic zurückzukommen,

      Ich würde mal sagen das es wie bei der Fahrerkarte Wege und Mittel geben wird diese zu umgehen.... Und die ist auch mit Bild.

      PS: Hier in NMS gibt es keine mir bekannte Spielothek die noch von Privat betrieben wird. Wir haben 6 City Play Casinos hier.

      greetz
      Timo
      ADP Sonnenfürst G
      ADP Chili
    • Hallo Freunde der Nacht,



      immer wenn ich solche Meldungen lese oder höre, fällt mir nur eines ein: SCHEINHEILIGKEIT!! Es ist genauso wie mit dem Bekämpfen anderer Suchtgefahren wie z.B. dem Rauchen der dem Saufen.

      Die Erhöhung der Tabaksteuer als Beispiel wird ja uns verkauft, um die Leute vom Rauchen wegzubringen. Die Wahrheit wissen wir doch alle..................es soll Geld in die Staatskassen gespült werden und Nix anderes!!!

      An allen diesen Süchten verdient der Staat mit, und eines ist ja wohl klar, er gräbt sich nicht selber das Wasser ab. Der Staat ist mit seinem verlogenen Besorgnisgefühl für den Bürger soweit von uns weg, wie ich vom Eintritt in die Kirche......................also sehr sehr weit :motz:



      LG aus Bremen



      Thomas
    • Wishmaster wrote:

      Hallo Freunde der Nacht,



      immer wenn ich solche Meldungen lese oder höre, fällt mir nur eines ein: SCHEINHEILIGKEIT!! Es ist genauso wie mit dem Bekämpfen anderer Suchtgefahren wie z.B. dem Rauchen der dem Saufen.

      Die Erhöhung der Tabaksteuer als Beispiel wird ja uns verkauft, um die Leute vom Rauchen wegzubringen. Die Wahrheit wissen wir doch alle..................es soll Geld in die Staatskassen gespült werden und Nix anderes!!!

      An allen diesen Süchten verdient der Staat mit, und eines ist ja wohl klar, er gräbt sich nicht selber das Wasser ab. Der Staat ist mit seinem verlogenen Besorgnisgefühl für den Bürger soweit von uns weg, wie ich vom Eintritt in die Kirche......................also sehr sehr weit :motz:



      LG aus Bremen



      Thomas

      :thumbup: :thumbup: :thumbup: genau du hast den nagel auf dem kopf getroffen ...armes deutschland :flagge: ...... :(
      LG

      Steffi
    • Vielleicht kommt eine Spielerkarte.
      Darauf wird regestriert wieviel verspielt wurde.
      In anderen Ländern gibt es z.B. eine mit 300 Euro Grenze
      bespielte Automaten: 17+4, MultiStern, Rex, Doppelkrone Super2, Jacky Classic, Jacky 150, Shark, Volantis, Arcade 2 Sitzer

      eingelagert: Doppelkrone, Take 7 (neu), Life, Strike
      Baustellen: Denver, Sam, Thunder, Disc Elite

      zu verkaufen: alles, Aufsatz 1 x Magic Casino ADP

      Suche: alle Rototron Kisten, NSM Tastaturen, DB: Denver, Sam, Thunder
    • Ich finde das norwegische Model der Spielerkarte auch nicht schlecht.

      Max 50€ pro Tag bzw. 260€ pro Monat und dann ist Schicht im Schacht.( Niedrigere Beträge sind möglich)

      Da können sich dann wirklich nur noch Geringverdiener durchs spielen ruinieren.

      Die fetten Jahre für PG und Co wären zwar vorbei aber who cares :D
      5ct :zocken: weils besser ist :D
    • Ich wäre dafür die ganzen Spielos dicht zu machen!
      Wieso:Höchstgewinn ist nur noch 1000€.
      Automaten laufen seit langen mies, grosse Gewinne (ab 50€) ab 20-50 Cent Einsatz gibt es fast nie.
      Essen und Trinken, sogar Rauchen darf man da noch, nur damit man sich wohl fühlt, weil nur das Geld zählt.Zu dunkel in der Halle und keine
      Uhr in Sicht, so das man die Zeit vergisst.Unterhaltung habe ich an meine Automaten auch. Und das ohne das Mister Besitzer Spielhalle
      sich einen neuen Mercedes kaufen kann, ohne Anzahlung! :zocken:
      So das ist meine Meinung !
      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
      Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
      [Links nur für Registrierte]
      ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
    • Nun Ihr habt ja alle recht, letztendlich aber ist der Spieler selbst für sich verantwortlich indem was er tut, oder was er sich antut. Tanja und ic haben uns immer ein Limit gesetzt, 20 Euro, entweder wir gewinnen oder verlieren, danach ist schluß.
      In Spielo gehe ich generell nicht, zu ungemütlich, kalt, man wird beobachtet, kein Service, da ziehe ich unsere Kneipe vor, wenn überhaupt.

      Deswegen suchen wir ja auch noch nach unserem Multi Multi unserem baba jaga und eventuell noch nach einer Doppelkrone.
      Wir spielen lieber zu Hause, trinken dabei ein paar Biere das macht viel mehr Spaß.

      Einen MG hmmmm, ich glaube das geben wir auf.....zu viel Anschaffungskosten für unser Verdienst.

      Aber letztendlich muss ja jeder selber wissen was er macht ;)

      LG Thomas
    • Moin,

      Mir bleibt der gang in die Spielo,Casino wie auch immer nicht erspart, aber nur wenn ich meine Frau von der Arbeit abhole. Niemand ist gezwungen da rein zu gehen. Der Staat will auch verdienen. Aber Arbeitsplätze bringt das auch und jetzt haben wir 5 User und 18 Meinungen. Es wird /kann nie abschließend so geklärt werden das alle Parteien zufrieden sind. Aber die Sucht fängt auch mit fehlendem Interesse für andere Sachen an. Sitzen und Drücken ist nicht schwer. Das kann jeder und wie bei jedem "Hobby" aller Anfang ist schwer. Es ist ein Gang auf Messersschneide. Ich habe zwei Automaten zu hause und kann mich lediglich über fehlendes Kleingeld zum Auszahlen ärgern. Niemand der damit nichts zu tun hat hat 70, 2€ Münzen im Haus.


      greetz
      Timo
      ADP Sonnenfürst G
      ADP Chili