Der neue "Fünfer" im Umlauf und schon gibt es die ersten Probleme

    There are 6 replies in this Thread. The last Post () by Phil.

    • Der neue "Fünfer" im Umlauf und schon gibt es die ersten Probleme

      Die neuen Fünf-Euro-Scheine, die seid gestern in Umlauf sind, machen schon die ersten Probleme. An den Fahrkartenautomaten der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) werden sie beispielsweise teilweise nicht angenommen.

      "Wir können das nicht ausschließen. Das liegt in der Verantwortung der Automatenhersteller", sagte Bundesbank-Sprecher Claus Brumberg.

      Es sei genügend Zeit gewesen die Scheine zu testen und die Banknotenleser der jeweiligen Automaten auszutauschen.

      Quelle: [Links nur für Registrierte]
      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
      Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
      [Links nur für Registrierte]
      ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
    • Ja, das war irgendwie klar....

      Wie wäre es hier mit einer Übersicht der GSG's, die getestet "neuer EUR" tauglich sind? Ich konnte bis jetzt nicht testen, da ich noch keinen neuen 5er in der Hand hatte :)

      Vg,
      Patrick
    • foxx wrote:

      Ja, das war irgendwie klar....

      Jo, das hatte ich auch befürchtet. :grumble:

      Werde mir sicherheitshalber, mal paar "alte" 5er zur Seite legen. Sorry, aber das kommt mir alles andere als abgestimmt vor. Wenn schon bei Verkehrsbetrieben das schon nicht funktioniert, und die sind ja nun mal kommunal öffentlich. Da tragen ja auch u.U. die Landesregierungen für Verantwortung, das "ihre" Fahrgäste an den Automaten ihre Tickets problemlos ziehen können. Jetzt könnte man ja sagen, "wieder so ein Glanzstück neudeutscher Geschichte".

      Aber so was kommt eben davon, wenn man sich als Anhängsel von Brüssel alles nun vorschreiben lassen muss.

      Nun bin ich auch mal gespannt, ob die EBA´s in meinen Ballys auch NO sagen :nono:

      LG aus Bremen

      Thomas
    • foxx wrote:

      Ja, das war irgendwie klar....

      Wie wäre es hier mit einer Übersicht der GSG's, die getestet "neuer EUR" tauglich sind? Ich konnte bis jetzt nicht testen, da ich noch keinen neuen 5er in der Hand hatte :)

      Vg,
      Patrick



      Das hängt vom eingebauten Akzeptor ab.
      Ohne Firmware Update wird kein Akzeptor die neuen Scheine annehmen. Wenn z.B im Baba Jaga ein aktualisierter EBA 21 eingebaut ist, nimmt er auch neue Scheine.


      Bally Wulff verschickte vor einigen Tagen ein Rundschreiben zum Thema Neue 5 EUR Scheine:

      Updates wird es von Bally Wulff geben für JCM UBA10, UBA10RC, EBA 21. Sowie für ITL NV9, NV9USB.

      KEINE Updates gibt es für JCM EBA11, ITL NV7, NV8, sowie für NSM Notenleser/Dispenser.

      JCM (der Hersteller der EBA Akzeptoren) hat schon im letzten Herbst verkündet, dass er für die EBA 1x Serie keine Firmware mehr weiterentwickelt (Also EBA 10, 11, und 410. Für die noch älteren AKZ wie DMV usw. wird es natürlich auch keine Firmware updates mehr geben.



      Gruß Holstein05
      [Links nur für Registrierte]

      Das Forum für Geldspielautomaten
    • Einfach einen Haufen "alte" Scheine aufheben und die Kisten damit füttern; ist doch nicht wirklich ein Problem. Die Noten behalten doch ihre Gültigkeit.
      Und wenn irgendwann die aktualisierten AKZ preislich annehmbar sind aufrüsten.
      Ich verstehe immer die Panik nicht, die manche machen...