Wer denkt, hier geht es drunter und drüber, irrt sich :Auch die Moderatoren haben hier Regeln.

  • Wer denkt, hier geht es drunter und drüber, irrt sich :Auch die Moderatoren haben hier Regeln.

    Hier mal ein kleiner Auszug aus den Regeln für Moderatoren:


    Regeln für Moderator und Super Moderator.
    Moderatoren und Boardmoderatoren haben eine verantwortungsvolle Aufgabe im Forum. Sie müssen mit der notwendigen Ernsthaftigkeit handeln und sollten ihre Aufgabe nicht als Spielerei sehen! Auch verlangt die Arbeit im Team einiges an Zeit.

    Boardmoderatoren sind primär für die Einhaltung der Verhaltensregeln im Forum zuständig. Sie sind keine Ansprechpartner bei Problemen von Mitgliedern untereinander. Eventuelle Anfragen dieser Art müssen sie an einen Moderatoren weiterleiten.

    Die Aufgaben der Moderatoren sind - zusätzlich zu den Aufgaben des normalen Boardmoderators - weitreichender: Sie sind auch für Probleme der Mitglieder untereinander zuständig sowie Ansprechpartner bei Problemen mit der Seite. Sollten sie selbst unsicher sein, was die Beantwortung einer Anfrage betrifft, ist zunächst intern Rücksprache zu halten.

    Alle Moderatoren sind gleichberechtigt, jedoch gilt folgende Hierarchie innerhalb des Forums:
    1. Administrator
    2. Technischer Administrator
    3. Super-Moderator
    4. Moderator
    5. Registriertes Mitglied
    6. Gast

    Richtlinien für Boardmoderatoren

    Um ein einheitliches und geschlossenes Auftreten als Team zu gewährleisten, müssen sich Boardmoderatoren an folgende Punkte halten:

    1.
    Unbedingt zuerst die FAQs für Moderatoren bzw. Boardmoderatoren durchlesen!

    2.
    Moderatoren sind keine Götter. Jegliches Verhalten, welches sich durch ungerechtfertigtes Benehmen gegenüber unseren Mitgliedern ausdrückt, kann und wird intern nicht toleriert werden.

    3.
    Die Aufgabe eines Boardmoderators ist primär, für die Einhaltung der Verhaltensregeln der Mitglieder in seinem zu betreuenden Board zu sorgen sowie grundsätzlich darauf zu achten, dass unsere Mitglieder sich vernünftig gegenüber anderen verhalten. Auf einmalige Verstöße gegen die Regeln muss in einem freundlichen Ton hingewiesen werden. Zusätzlich muss der verwarnende Boardmoderator diesen Vorgang im internen Board dokumentieren (inkl. Datum/Zeit, Username, Art des Verstoßes), wenn möglich
    ist zudem ein Screenshot des Fehlverhaltens anzuhängen. Als Betreff ist hier lediglich der Benutzername des verwarnten Mitglieds einzutragen.

    4.
    Bei wiederholtem Verstoß eines Mitglieds, erkennbarer Dickköpfigkeit desselben sowie anderen Auffälligkeiten (z.B. den Regeln widersprechende Signatur) muss das Fehlverhalten und mögliche Reaktionen unsererseits zunächst intern besprochen werden. Davon unabhängig muss der Boardmoderator, der diesen wiederholten Verstoß gegen die Regeln erkennt, diesen im internen Board dokumentieren (siehe Punkt 3).

    5.
    Für das Editieren bzw. Schließen von Themen stehen den Boardmoderatoren im internen FAQ-Bereich Vorlagen zur Verfügung, die per Copy&Paste übernommen und dann erst an die jeweilige Situation angepasst werden müssen. Auch hier muss dieser Vorgang im internen Board dokumentiert werden (siehe Punkt 3). Das Verschieben von Themen, die in nicht passenden Boards erstellt wurden, sowie das Markieren eines Themas als "Gelöst" muss nicht dokumentiert werden.

    6.
    Generell sind Boardmoderatoren ein Aushängeschild für unser Forum. Sie müssen sich stets vorbildlich benehmen und auf korrekte Rechtschreibung achten.

    Zusätzlich zu den für Boardmoderatoren aufgeführten Punkten gelten für Moderatoren folgende Verhaltensregeln:

    8.
    Moderatoren sind Ansprechpartner für unsere Mitglieder bei deren Problemen im Forum allgemein und mit anderen Mitgliedern im Besonderen. Beschwerden eines Mitglieds über das Verhalten eines anderen sind sachlich und im freundlichen Ton zu beschwichtigen. Der Vorgang muss im internen Board dokumentiert werden (siehe Punkt 3).

    9.
    Ist ein Mitglied uneinsichtig und reagiert nicht wie gewünscht auf die Verwarnungen eines Moderatoren, ist das weitere Vorgehen gegen dieses Mitglied intern zu besprechen. Auch hier muss der Vorgang ausreichend dokumentiert werden (siehe Punkt 3).
    Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
    Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
    Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
    Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
    [Links nur für Registrierte]
    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝu ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı uɐɯ ɥo
  • 1 user wrote here